Home

Produkte & Lösungen

Miele

Mehr √ľber den Anbieter finden Sie hier

Neue ‚ÄěBenchmark‚Äú-W√§schereimaschinen

‚ÄěThe New Benchmark Machines‚Äú von Miele

Die Wäschereimaschinen-Generation „The New Benchmark Machines“ von Miele bekommt eine neue Einstiegsklasse: Ab Sommer 2023 gibt es Waschmaschinen dieser Baureihe schon für neun bis elf Kilogramm Füllgewicht und dazu Trockner in den passenden Größen. Dabei bieten diese Modelle den Bedienkomfort und die Programmvielfalt der größeren Geräte, die seit 2021 verfügbar sind – und auch sie können über das digitale Portal „Miele MOVE“ aus der Ferne überwacht werden.

Wie alle Benchmark-Maschinen bietet Miele die Neuzugänge in zwei Baureihen an: Performance Plus steht für Spitzenklasse-Geräte mit Edelstahlfront und über
90 Waschprogrammen in zielgruppengerechten Paketen (etwa Programme des Nassreinigungssystems WetCare für Textilien, die als nicht waschbar gekennzeichnet sind). Geräte der Linie Performance sind an ihrer eisengrauen Front erkennbar und mit 38 Programmen ausgestattet, die für die speziellen Bedürfnisse verschiedener Kundengruppen entwickelt wurden und von denen die meisten bislang den Spitzenmodellen vorbehalten waren. Dazu zählen Betten- und Gardinenprogramme, ein Programmpaket für Hotels, Restaurants und Catering, Outdoor- und Sportprogramme. Bei effektivem Ressourceneinsatz sorgen sie für beste Reinigungsergebnisse.

Über ein Full-Touch-Farbdisplay lassen sich die Programme bedarfsgerecht anpassen. Die Bedienung ist je nach Einsatzort und Anwendung in einer umfassenden oder reduzierten Darstellung möglich – in mehr als 30 Sprachen. Regelmäßig benötigte Wasch- und Trockenprogramme können zum Beispiel farblich umrahmt werden, sodass Fehler bei der Benutzung nahezu ausgeschlossen sind. Die glatte, schnell zu reinigende Display-Oberfläche reagiert auf die Berührung von Arbeitshandschuhen.

Verbindung zu PC, Smartphone oder Tablet

Auch diese Wäschereimaschinen sind für die digitale Vernetzung über das Portal Miele MOVE vorbereitet, das sich endgeräteunabhängig auf PC, Smartphone oder Tablet nutzen lässt. Durch die Verbindung mit dem Internet kann schnell überprüft werden, ob Waschmaschine und Trockner eingeschaltet oder wann sie fertig sind. Außerdem ermöglicht das Portal die Überwachung wichtiger Prozess- und Betriebsdaten sowie die Anbindung an einen Miele-Shop – und damit die leichte Bestellung von Reinigungsmitteln.

Die Geräte beider Baureihen erleichtern den Alltag. Mit leichtem Fingerdruck ist die Waschmaschinentür geschlossen. Sie verriegelt automatisch beim Start eines Programmes und öffnet sich nach dessen Ende von selbst. Die Unwuchtüberwachung sorgt für zuverlässig gleichbleibende Restfeuchteergebnisse, reduziert die Belastung für Dämpfungssystem und Trommellager und leistet so einen wertvollen Beitrag zur hohen Lebensdauer der Waschmaschinen. Die integrierte Mengenautomatik passt die Wassermenge an. Dementsprechend ändern sich bei teilweiser Beladung Laufzeiten und Verbräuche.

Kürzere Laufzeiten und reduzierte Verbräuche

Gegenüber den bisherigen Geräten gleicher Größenordnung, die Miele unter dem Namen Octoplus vermarktet hat, sparen die neuen Waschmaschinen etwa einen Liter Wasser pro Kilogramm Textilien ein, Spitzenklasse-Geräte sogar mehr. Dabei wurden die Laufzeiten vieler Programme um jeweils etwa fünf Minuten verkürzt. Somit können beispielsweise im Modell PWM 509 pro Arbeitsjahr bis zu 11.250 Handtücher mehr gewaschen werden als im Vorgängermodell PW 5082. Gleichzeitig reduziert sich der Wasserverbrauch um etwa 20.000 Liter.

Um die zusätzlichen Wäschemengen zu bewältigen, erhöht sich die Beladekapazität der passenden Trockner von neun auf zehn Kilogramm. Sie sind mit Elektro- und jetzt auch mit Gasbeheizung verfügbar. Je nach Anwendung und Einsatzort stehen Zeit- und Restfeuchtesteuerung zur Verfügung. Darüber hinaus bietet Miele für kleine Räume neue, schmale Trockner der Baureihe SlimLine an, die platzsparend mit diesen Waschmaschinen kombiniert werden können.

Neue ‚ÄěBenchmark‚Äú-W√§schereimaschinen
Foto: Miele
Produktvideos

Miele - weitere Lösungen und Produkte

Wäscherei- & Reinigungstechnik - Weitere Lösungen und Produkte

Jensen

UniQ Taktwaschanlage

Der JENSEN Tunnelwascher UniQ

Jensen

Der neue XR-Trockner von JENSEN

Neue Maßstäbe in der Produktivität

Kannegiesser

PowerTrans Energieeinsparung

6 Gr√ľnde, warum Kannegiesser-Kunden mit der PowerTrans Vario nachhaltig waschen

Alliance Laundry Germany

ECO3 Waschtechnologie und OPTispray-Funktion

Bessere Entwässerung und effizienteres Waschen

Kannegiesser

Neues Kannegiesser-Waschsystem

Das neue Kannegiesser-Waschsystem reduziert Gesamt-Energieverbrauch

Kannegiesser

Entwässerungstechnik

PowerPress und PowerSpin: Moderne Entw√§sserungstechnik als Garant f√ľr Energieeinsparungen

Jensen

KliQ ‚Äď Eingabemaschine

F√ľr das Gesundheitswesen und f√ľr die Gastronomie

Multimatic

Profi-Reinigung f√ľr beste Ergebnisse

Nassreinigung setzt neue Maßstäbe

Kannegiesser

Waschschleudertechnik

Kannegiesser Waschschleudertechnik: F√ľr die h√∂hen Anspr√ľche im Waschhaus

Kannegiesser

PowerDry Eco2Power

Der energieoptimierte Takttrockner PowerDry mit Eco2Power

Alliance Laundry Germany

Speed Queen: Professional C-Dryer

Jensen

Inwatec - Automatische Sortierlösung

F√ľr BK und Flachw√§sche

Seitz

Br√ľdendampftauscher

Wärmeenergie optimal nutzen

Multimatic

Ressourcenschonende Reinigung

Multimatic setzt auf Partnerschaft mit Kunden und Herstellern

Kannegiesser

Die Gr√ľne W√§scherei

Kannegiesser ist Vorreiter in der Konzeption und Installation energieoptimierter Wäschereien